Das sagen unsere Gäste

Die Menschen, die mit den Dohna-&-Dombert-Fahrzeugen unterwegs waren, sind  sehr zufrieden mit dem, was ihnen geboten wird. Und darauf ist das Team von Dohna & Dombert ein bisschen stolz. Hier einige Stimmen:

Iris Bachert schrieb an ihre Kolleginnen:
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
beim Weihnachtsstammtisch 2013 habe ich einen Gutschein für eine Oltimer Tour durch das Lipperland gewonnen - gesponsert von
Thomas Dohna und Edeltraut Dombert.
Für einen Tag stand meiner Kollegin Ulla aus Rheinhessen ( zum 1. Mal in OWL und dann hat sie uns gleich den ganzen Tag durchs Lipperland gelotst ) und mir ein Ford A Tourer Baujahr 1929 zur Verfügung - und "Henry", so heißt der gar nicht betagt wirkende und erstaunlich flotte Oldtimer, bescherte uns ein herrliches Fahrvergnügen. Nach einer technischen Einweisung und ausgestattet mit einer ausgezeichneten Routenbeschreibung und einem Picknickkorb ging es los. Ich war bis jetzt der Meinung, daß ich mich hier in der Gegend recht gut auskenne. Das das Lipperland noch viele schöne Ecken hat, die ich bisher nicht kannte, konnte ich im Laufe des Tages feststellen.
So ein Auto selbst fahren zu dürfen, ist ein tolles Erlebnis, allerdings auch ein wenig anstrengend. Keine Servolenkung, diverse Schalter, Hebel und Pedale fast gleichzeitig bedienen und die Handbremse und der Scheibenwischer für die Beifahrerin - es hat alles gut geklappt! Denn bei einer Ausfahrt mit so einem Auto genießt man doch eine gewisse Narrenfreiheit im Strassenverkehr: die Leute bleiben stehen, staunen, winken und an Ampeln und Kreuzungen hat man auch ´mal Vorfahrt, wenn man eigentlich keine Vorfahrt hat.
Es ist eine tolle und ausgefallene Geschenkidee für Hochzeiten, Geburtstage, Jubiläen und was immer für einen besonderen Anlass. Es war ein unvergesslicher, schöner Tag.
Herzlichen Dank an Thomas Dohna und Edeltraut Dombert.

Herzlich bedanken sich Marion und Johannes Sonneborn
Am 27.Juli 2014 ging ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung. Mit „Henry“, einem Ford A Tourer,  Baujahr  1929, konnten wir bei schönstem Cabriowetter eine perfekt durchorganisierte Oldtimertour durchs Lipperland machen. Die Bedienung des Oldies war eine Herausforderung aber nach umsichtiger Einweisung doch überraschend leicht zu beherrschen. Für unser leibliches Wohl hatte das Team von Dohna & Dombert mit einem reservierten Mittagstisch und einem gut gefüllten Picknickkorb bestens gesorgt. Das Highlight war die Rückfahrt in der Abendsonne durch den Truppenübungsplatz bei Oesterholz-Haustenbeck.  Diesen unvergesslichen Tag würden wir gern wiederholen.

Ricarda Hoffmann aus Bielefeld unterwegs mit ihrem Partner und mit Henry: "Es war ein tolles Erlebnis und eine landschaftlich hervorragende Strecke!"

Dr. B. Sch. aus Stadthagen, mit Ehefrau und Freunden unterwegs in Gertie: "Es hat einen Riesenspaß gemacht, obwohl wir wegen  Nieselregens geschlossen fahren mussten. Am liebsten würden wir die Tour noch einmal machen, dann aber im offenen Auto."

Corina Lass aus Bielefeld, mit Kollegen in Henry an einem strahlenden Sonnentag im Oktober unterwegs: "Ich habe gar nicht gewusst, dass Lippe so schön ist. Und ich bin Henry gefahren!"

Fotos: Cornelius Dohna, Ulrike Heitholt