Flash is required!

Foto Banner: 
© Levis / PIXELIO
Fotos Mitte:
© Rainer Sturm / PIXELIO (2, 4)
© Joachim Grote / PIXELIO (3)
Foto rechts:
© Ralf Bittner

Ein Sommer mit Miss Molly

Unterwegs mit einer alten Dame
Es war während einer Oldtimerrallye. Edeltraud Dombert und Thomas Dohna fiel ein hellblauer Cadillac La Salle von 1929 auf. Die beiden stellten sich vor, der Eigner stellte sich vor: Er war und ist ein ehemaliger Mitschüler aus der Grundschule.

Ob sie einmal mitfahren wollten?, fragte der Freund. Ja, antworteten sie. Ob sie einmal selbst fahren wollten? Ja, sagten sie und bekamen weiche Knie: Einen mehr als zwei Tonnen schweren Rechtslenker mit unsynchronisiertem Getriebe zu fahren, mit der linken Hand zu schalten, das war sehr neu.

Edeltraud Dombert und Thomas Dohna müssen es ganz passabel hinbekommen haben, denn der Freund bot an, mit Miss Molly, seinem rechtsgelenkten offenen Ford A von 1928, auf Tour zu gehen.

Sie fuhren durchs Münsterland und durch das Weserbergland. Sie wurden unfreiwillig die Stars bei Schützenfestumzügen. Am Straßenrand ließen Landarbeiter ihre Hände ruhen und schauten dem Auto nach nach. In den Dörfern winkten wildfremde Menschen den Beiden zu. Wo sie auch anhielten fanden sich freundliche Frager ein.

Während der Reise von Burg zu Burg im Weserbergland stieg eine Idee in ihnen auf. Das unaufgeregte, entspannende, ans Wandern erinnernde Fahren, die vielen unmittelbaren sinnlichen Eindrücke, die freundliche Zugewandtheit der Menschen, all das müssten die von Stress, Hektik, Druck und Unfreundlichkeit belasteten Menschen von heute erleben.

Heute wissen sie: Den Gästen von Dohna & Dombert Gästen geht es genauso wie ihnen damals. Eine leichte Angespanntheit bei der Abfahrt

Online cialis kaufen schweiz ohne rezept.