Der Reiseverlauf

Der erste Tag: der Nachtwächter
Der Nachtwächter, den Sie an Ihrem ersten Abend erleben werden, wird Ihnen Lemgo zeigen. Er wird  auch Geschichten aus der alten Zeit erzählen, bevor Sie in Ihr Hotel Stadtpalais zurückkehren und ein Drei-Gang-Menü genießen.

Der zweite Tag: die Tour
Nach dem reichhaltigen Frühstück, steht ab 10 Uhr das Dohna-&-Dombert-Team bereit, um Sie in die Geheimnisse Ihres Oldtimers aus den 1920er Jahren einzuführen. Sie drehen so viele Runden in Begleitung eines Teammitgliedes, bis Sie das Fahrzeug kennengelernt haben. Sie lernen die Streckenbeschreibung lesen, bekommen Cabriohaube und Fliegerbrille angepasst. Das Team des Hotels Stadtpalais hat Ihnen den Picknickkorb gefüllt. Glücklich, zufrieden und ein bisschen geschafft kehren Sie gegen 18 Uhr von Ihrer Tagestour durch Lippe zurück. Sie haben die Burg Blomberg entdeckt, die altgermanische Kultstätte Externsteine gesehen und die schönste Allee Deutschlands in der Augustdorfer Senne befahren. Nun müssen Sie sich von Ihrem Oldtimer verabschieden. Sie entspannen in der Sauna Ihres Hotels. Dann erwartet Sie ein Vier-Gang-Candle-Light-Dinner.

Der dritte Tag: der Abschied
Heute haben Sie Gelegenheit, sich Lemgo auf eigene Faust anzusehen. Dann verabschieden Sie sich nach einem erlebnisreichen Wochenende von der Alten Hansestadt.

Die Route

Das Hotel

Das Hotel Stadtpalais
Sie würden es als Wow-Gefühl beschreiben, sobald Sie in die historischen Zimmer des ebenso historischen Hotels in der alten Hansestadt Lemgo treten.
Sie spüren die angenehme Atmosphäre, die die junge Familie Soukal geschaffen hat. Sie werden umsorgt, Sie dürfen sich als die persönlichen Gäste der Familie fühlen. Beim Gang vor die Tür stehen Sie unvermittelt im historischen Lemgo, nicht weit vom berühmten Hexenbürgermeisterhaus.
Beim Gang hinter das Haus empfängt Sie ein Biergarten. Sie probieren die typisch lippischen Speisen aus. Sie empfinden sie als ländlich-deftig und genau passend für das Ambiente. So soll es sein, sagen Sie sich und lehnen sich zurück.


nach oben